Bild  zum Lambertus-Singen des Heimatvereins Rinkerode.

Es ist wieder Mitte September und der Heimatverein Rinkerode hat zum Lambertusspiel auf dem Dorfplatz gerufen. Dieser Einladung sind am Freitag, dem 14.09.2018 ab 19:30 Uhr mehr als 150 Kinder mit deren Eltern / Großeltern gefolgt.

Die Tradition des Lambertus-Singens wird wird seit der Mitte des 18. Jahrhunderts (1781) hauptsächlich im Münsterland gelebt. In Rinkerode organisiert traditionell der Heimatverein dieses Brauchtum.

Dieses öffentliche Singspiel um die mit viel Grün, Blumen und Lampions geschmückte Pyramide findet regelmäßig in zeitlicher Nähe zum Patronatsfest des heiligen Lambert (18.09.), Bischof von Maastricht, begangen.

Traditionell beginnt das Spiel mit dem Lied "Kinder, kommt runter, Lambertus ist munter!“, bei dem sich die Kinder um die Pyramide versammeln und um diese Hand in Hand wandern. Zuvor hatten die Kinder häufig zusammen mit ihren Elten bzw. Großeltern die selbstgebastelten Laternen an der Pyramide befestigt.

Wie bereits im Vorjahr wurden das Singen der Lieder von der Band um Stefan Schemmelmann begleitet; damit alle Anwesenden gut mitsingen konnten, wurden die Liedtexte in großer, auch aus der Ferne lesbarer Schriftgröße auf einem Bildschirm dargestellt.

Im weiteren Verlauf wurden weitere überlieferte Lieder wie "Dumme Liese" gesungen. Besonders aktiv sangen die Kinder der beiden Kindertagesstätten mit, als die Lieder "Der Herr, der schickt den Jockel aus" und das Schornsteinfegerlied auf dem Programm stand. Diese Lieder hatten sie zuvor in den Gruppenstunden eingeübt.

Zum Höhepunkt und Abschluss des Singens kam Markus Dartmann als Bauer verkleidet an die Pyramide, um mit den Kindern das Singspiel „O Bur, wat kost't dien Hei?“ zu spielen. Dieses ist ein vielstrophiges Lied; nach jeder Strophe suchte der Bauer sich jeweils ein weiteres Kind als "Familienmitglied" (z. B. Frau, Kind, Magd, Knecht, Rüer, Knuorken, Pottlecker), das schnell verkleidet und mit ihm um die Pyramide ging.

Mit Eintritt der Dunkelheit startete der Laternenumzug mit Gesang. Auch auf dem Weg um die Grundschule herum wurde der Zug musikalisch von der Band begleitet.

Die Veranstaltung endete gegen 21:00 Uhr; sie fand eine sehr positive Resonanz bei den Besuchern.


Presseberichte:

Westfälische Nachrichten vom 17.09.2018

IMG_0010_5935
IMG_5930
IMG_5938
IMG_5939_5933
IMG_5942
IMG_5944
IMG_5945
IMG_5946
IMG_5948
IMG_5951
IMG_5953
IMG_5955
IMG_5958
IMG_5965
IMG_5968
IMG_5975
IMG_5976
IMG_5978
IMG_5979
IMG_5980
IMG_5981
IMG_5982
IMG_5983
IMG_5985
IMG_5993
IMG_5995
IMG_5996
IMG_5997
IMG_5998
IMG_5999
IMG_6002
IMG_6003
IMG_6005
IMG_6008
IMG_6013
IMG_6014
IMG_6019
IMG_6020
IMG_6024
IMG_6026
IMG_6027
IMG_6028
IMG_6036
IMG_6044
IMG_6048
IMG_6049
IMG_6050
IMG_6051
IMG_6052
IMG_6053
IMG_6054
IMG_6055
IMG_6056
IMG_6057
IMG_6059
IMG_6060
IMG_6061
IMG_6062
IMG_6063
IMG_6064
IMG_6066
IMG_6069
IMG_6070
IMG_6074
IMG_6076
IMG_6082
01/66 
start stop bwd fwd


Lambertusspiel des Heimatvereins Rinkerode am 14.09.2018