Bild  der Radtour des Heimatvereins Rinkerode.

Bei schönstem Frühlingswetter trafen sich am Sonntag, d. 15.04.2018, gegen 13.00 Uhr etwa 22 Fahrradausflügler am Backhaus des Heimatvereins in Rinkerode.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Theo Schemmelmann ging es durch die aufblühende Landschaft über die Bauernschaft Nordick nach Herbern, wo erst mal eine Kaffee- und Kuchenpause eingelegt wurde. Danach wurde das Ziel der Reise, die neue Sonderausstellung im Heimathaus, aufgesucht. Eine interessante Spiele- und Spielzeugsammlung von früher bis etwa heute wurde besichtigt. Hier erlebten die Radler eine Zeitreise durch ihre Kindheit und Kindheitsträume. Auf der Rückfahrt schwelgte man noch in alten Erinnerungen, sprach über das Spielen mit Kaufmannsladen, Schaukelpferd, Kreisel, Puppenstube, Eisenbahn und mehr. Doch auch die Rückfahrt war reizvoll. So fuhr man durch ein Meer an blühenden Obstbäumen.

Gegen 17.00 Uhr endete der Sonntagsausflug in Rinkerode. Es war eine schöne Frühlingsfahrt über rund 40 Kilometer.

JH

Radtour des Heimatvereins Rinkerode am 15.04.2018