Drucken
Bild der Bäcker des Heimatvereins Rinkerode.
Quelle: WN

Der Weihnachtsmarkt in Rinkerode fand mit Unterstützung von Privatpersonen, Vereinen und Gesellschaften diesmal am Samstagabend, d. 01. 12 und am 1. Adventssonntag, d. 02.12.2018 im und rund um den Pröbstinghof statt.

In den Zeitungen wurde ausführlich über den Weihnachtsmarkt berichtet.

Auch derHeimatverein Rinkerode hat sich am Weihnachtsmarkt beteiligt. Fleißige Hände hatten Brotteig hergerichtet. Dieser wurde im historischen Ofen im Backhaus nach alter Art gebacken. Es roch herrlich aus dem Backhaus nach frischem Brot und Knabbeln. Weit über 120 Brotlaibe und Tüten mit Knabbeln wurden auf dem Weihnachtsmarkt aus einer extra dafür aufgestellten weihnachtlich dekorierten Holzhütte neben dem Backhaus angeboten. Die Nachfrage war überwältigend. Bereits am Sonntagnachmittag waren keine Brote mehr zu haben.

Wir hoffen, dass durch diese arbeitsintensive, althergebrachte Brotbackaktion auch Interesse für unseren Heimatverein geweckt wurde.

JH.

IMG_6770_P1010879
IMG_6780_P1010866
IMG_6781_P1010877
IMG_6783
IMG_6784
IMG_6785
IMG_6787
IMG_6789
IMG_6790
IMG_6792
IMG_6795
IMG_6796
IMG_6798
P1010867
P1010868
01/15 
start stop bwd fwd


Weihnachtsmarkt in Rinkerode am 19.02.2017